Winterstimmung an der Oder und Quappen auf dem Teller…

Die Oder bei Hohen Neuendorf im Winterschlaf… Nur die Kraniche sind zu hören… 

Nach einer ausgiebigen Wanderung auf dem Deich fanden wir den Verladeturm mit einem kleinen Cafe und einem großartigen Blick über die Oder. Ganz oben im Turm ist sogar eine Ferienwohnung zu mieten. Wer die vielen Treppen nicht steigen möchte, kann auch in einem der Waggons schlafen. 

Einen leckeren Winterfisch, die Quappe, kann man bei den Landfrauen unweit des Deiches essen und Interessantes über den Ort und das Oderbruch erfahren… 

http://www.gross-neuendorf.de

An der Oder
Winterstimmung an der Oder
Übernachten in einem der Waggons
Verladeturm inkl. Cafe
Advertisements

Ein roter Faden in Lychen

Im tristen November eine Kunstaktion in Lychen. Ein roter Faden verbindet die Ateliers der Stadt, so dass man sich an ihm entlanghangeln kann, um Keramik, Malerei, Filzkunstwerke u.ä. zu bewundern. Ein Aufwärmen war an den vielen wärmenden Feuerstellen und bei Glühwein möglich. Zurück über Rheinsberg bei einem wunderschönen Sonnenuntergang. Auch im November lohnt sich eine Fahrt ins Umland…

https://lychen.info/kultur/kunst/

Roter Faden in Lychen
Kunstausstellung in Lychen
Lychen am roten Faden
Roter Faden zum Keramikatelier in Lychen
Novemberstimmung bei Strasen

Herbstfärbung im Müritz-Nationalpark 

Das Seehaus Wille in der Nähe von Kratzeburg ist ein wunderschöner Ausgangspunkt für Wanderungen in den sich färbenden Wald im Müritz-Nationalpark. Hier kann man in gemütlichen Zimmern oder Ferienwohnungen mit dem Blick auf den Kreutzsee übernachten und im kleinen Gasthof lecker speisen. Von dort aus führen verschiedene Wanderwege u.a. zur Havelquelle… 

http://www.seehaus-wille.de

Am Kreutzsee bei Pieverstorf

An der Quelle der Havel
Im Müritz-Nationalpark bei Pieverstorf
Herbst im Müritz-Nationalpark
Pferde in Granzin
Blick vom Seehaus Wille
Ferienwohnungen im Seehaus Wille

Rheinsberg im Keramikfieber….

und das jedes Jahr aufs Neue. Im Oktober. Wohl der schönste Töpfermarkt in Ostdeutschland. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen. Ca. 100 Keramiker aus dem In- und Ausland treffen sich zum Töpfermarkt. Und in der Nähe von Rheinsberg genießen wir anschließend die herbstliche Ruhe…

Prebelow am Abend
Auf dem Töpfermarkt Rheinsberg
Keramik aus dem Salzbrandofen
Töpfermarkt Rheinsberg

Ketzin am Abend

Seit Monaten hat es in Brandenburg nicht mehr geregnet. Ein trauriges Bild, wenn man durch das Havelland fährt. Viele Pflanzen sind vertrocknet, sogar die Bäume können nicht mehr und werfen vorzeitig ihr Laub ab. Doch an der Havel in Ketzin erleben wir einen wunderbaren Spätsommerabend… Dazu leckeren Fisch und Wein. Das Restaurant an der Fähre ist wirklich ein guter Tipp. Leider schließt die Küche schon um 20 Uhr.

http://www.an-der-faehre.de

Abendstimmung an der Havel
Fähre in Ketzin
Havel in Ketzin
Abends in Ketzin