Zietenhorst und sein Kuchengarten

Weit abgelegen liegt die Siedlung Zietenhorst in der Gemeinde Fehrbellin, die 1933 gegründet wurde und aus sechs Fachwerkhäusern bestand. Heute stehen leider nur noch fünf Häuser. Drei von ihnen wurden unter Denkmalschutz gestellt.

Der Kuchengarten ist unbedingt eine Reise wert. In den Sommermonaten kann man an den Wochenenden in dem gemütlichen Garten leckeren Kuchen und Kaffee genießen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zietenhorst

https://www.kuchengarten-zietenhorst.de/

Zietenhorst
Fachwerkhaus in Zietenhorst
Eingang zum Kuchengarten
Im Kuchengarten Zietenhorst
Auf unsrer Wiese gehet was
Am Ende der Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s