Rundwandern im Fläming

…. auf einem ca. 10 km langen Weg, den man z.B. in Rädigke, einem kleinen Dorf voller Literatur beginnen kann. Hier gibt es einen Literaturweg, der um das Dorf führt… Immer wieder trifft man dabei auf Zitate bekannter Autoren, die auf Keramikfliesen gebrannt wurden. Sogar in der Plane, einem kleinen Bach, der durch den Ort fließt, findet man derartige Fliesen. Wer sich stärken will oder eine der zahlreichen Lesungen bekannter Schriftsteller miterleben will, sollte das Bücherhotel „Gasthof Moritz“ besuchen.

Wenn man das Dörfchen erkundet hat, kann man anschließend entlang der Plane nach Burg Rabenstein und wieder zurück wandern. Und wem der Weg zu weit ist, steigt in den Bus 572 ein, der nach Bad Belzig zurückfährt.

In Burg Rabenstein gibt es für Interessierte auch ein Naturparkzentrum des Hohen Flämings zu besichtigen.

https://www.burgenlinie.de

http://gasthof-moritz.de

https://www.burgrabenstein.de

Literaturweg Rädigke

Planetal bei Rädigke

Wanderweg nach Burg Rabenstein
Im Planetal bei Burg Rabenstein
Burg Rabenstein