Die Störche sind schon weg und die Kraniche noch nicht da…

und trotzdem lohnt sich ein Spaziergang um und durch Linum. Der erste Herbstwind und nur noch wenig wärmende Sonnenstrahlen begleiten uns auf dem Weg entlang der Teiche, in denen in den kommenden Monaten tausende Kraniche übernachten und dann in den warmen Süden ziehen werden. Auf den umliegenden Feldern ist der Mais noch nicht abgeernet, hier werden sich – wenn wir wie in den Vorjahren Glück haben – viele Kraniche am Tage stärken. Ein unglaubliches Naturschauspiel, das immer mehr Touristen und Fotografen anzieht…

Der Ort Linum ist mit seiner Kirche, den Restaurants, der Mosterei, dem Hofladen mit einer riesigen Kürbisauswahl, dem Fischverkauf und der NABU-Naturstation unbedingt einen Ausflug wert.

http://www.kraniche-linum.de

http://www.gemuese-und-obst.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s