Eine Siegessäule – mal nicht in Berlin

Ein 36 m hohes Denkmal in Hakendorf, einem kleinen Dorf bei Fehrbellin…

Die Säule erinnert an die siegreiche Schlacht des Brandenburger Kurfürsten Friedrich Wilhelm gegen die Schweden im Jahre 1675.

114 Stufen gilt es zu bewältigen, um dann einen wunderbaren Blick über die Landschaft genießen zu können.

Nach erfolgreicher Besteigung des Turmes lohnt sich ein Besuch des Restaurants direkt daneben. Es schmeckt dort und bei schönem Wetter kann man im gemütlichen Garten sitzen. Kinder können Hasen und Vögel beobachten, die die Besitzer halten.

Auch ein ca. 25 min langer Rundweg, der gut ausgeschildert ist, beginnt an der Siegessäule.

http://www.fehrbellin.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=63586

Siegessäule Hakenberg
Siegessäule Hakenberg
Weg an der Siegessäule
Kurfürstenpfad an der Siegessäule
Blick von der Siegessäule
Blick auf Hakenberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s