Oderbruch

Eine Landschaft zum Verweilen. Unendliche Weite. An der Oder. Radwege. Einsame Dörfer. Auf der gegenüberliegenden Seite der Oder eine andere, doch vertraute Welt. Polen. Und wieder Kunst. Und nicht nur zu den „Kunstloosen Tagen“ jedes Jahr im Mai.

http://www.oderbruch-tourismus.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s